ich, es(s), Zeit

Ich kann es zerreißen

kann darauf beißen

es in einzelne Segmente zerstückeln

 

Ich kann immer wieder damit anfangen die Seiten um zu tauschen

Nach oben und unten

Nach links und nach rechts

doch das wird nichts verändern

das weiß ich

schließlich seh doch ich den Rest.

 

                                              doch das wird nichts verändern.

Es kann mich nicht einholen oder hinter mir liegen.

Es kann nur stets an meiner Seite sein aber mich nicht besiegen.

 

Egal wie oft ich es zerreiße.

Das wird nichts verändern.

 

Ich muss  wohl damit leben

Und dem es einen Namen geben.

Es ungewollt meine Freundin nennen und aus Spaß mit ihr um die Wette renn.

Doch was ist der Sinn?

 Das hier keiner verliert und keiner Gewinnt.

 

Ich kann ihr aber nicht gegenüber stehen.

Muss sie auf meine Seite nehmen.

 

Und erst dann lerne ich verstehn,

das nur sie alle meine Wunden heilt,

                                        sodass ich am Leben bleib

Posted 2 years ago

Wann ist etwas wahr?

Etwas ist wahr wenn du  dem nicht wiedersprechen kannst.

Und wenn es mir die Sprache verschlägt?

(Source: thisisonlyme, via sen-sation-s)

(Source: c-ruciffy, via nomorejuicy)

(via -luren)

(via -luren)

(via -luren)

(Source: skyhopper, via mistyblueee)